Zuletzt geändert am 14. März 2014 um 14:31

Geweihter Boden

Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


KurzbeschreibungBearbeiten

Der Begriff Geweihter Boden bezeichnet einen karmal (durch göttliches Wirken) aufgeladenen Ort. Normalerweise handelt es sich dabei um Orte, an denen die Götter verehrt werden (Tempel, Schreine, etc.), es gibt aber auch Liturgien, durch die Geweihter Boden kurzfristig erschaffen werden kann.
Es gibt eine Unterscheidung in der Qualität der Weihe, die ein Stück Erde erhalten haben kann:

  • Einfach geweihter Boden
  • Zweifach geweihter Boden
  • Heiliger Boden
Liturgien

Mit folgenden Liturgien kann Geweihter Boden erschaffen werden:

PublikationenBearbeiten

Ausführliche QuellenBearbeiten

Ergänzende QuellenBearbeiten