Zuletzt geändert am 11. Januar 2018 um 13:46

Magiermogule vom Gadang

Magiermogule vom GadangAutomatische ListeChronik 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

KurzbeschreibungBearbeiten

Die Magiermogule vom Gadang waren eine Gruppe urtulamidischer Zauberer aus der Tradition der Kophtanim, deren Schwerpunkt auf Dämonologie und Chimärologie lag. Verschiedene Quellen berichten von sieben bis zu dreizehn Magiermogulen. Als ihr Wappen wird ein sehr stilisierter Skorpion angesehen.
Unter Rückgriff auf uralte echsiche Geheimnisse beherrschten sie zwischen 1609 v. BF und 1326 v. BF von Fasar und Zhamorrah aus über ihr Großreich in den Tulamidenlanden. Schließlich wurden sie in den Skorpionkriegen (1341-1326 v. BF) von Sulman al-Nassori besiegt.

1021 BF bis 1028 BF nannte sich Dimiona von Zorgan Moghuli.

Bekannte Magiermogule

Kategorie:Magiermogul

IrdischesBearbeiten

Der Begriff Mogul ist wahrscheinlich das persische Wort für Mongole und bezeichnet die Herrscher des Mogulreichs.

PublikationenBearbeiten

Ausführliche QuellenBearbeiten

Ergänzende QuellenBearbeiten

ErwähnungenBearbeiten

Elektronische QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Wiki AventuricaBearbeiten