Zuletzt geändert am 20. Januar 2018 um 18:54

Sumurrer

SumurrerChronik 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Pantheone der sumurrischen Völker

Sumurrisches Pantheon:
Ashabel - Avinas - Baahna - Baalian - Baal-Urgol
Bahaphan - Bairun - Balashinda - Balathandis - Balburri
Bal'Ingra - Belcar - Belzhar - Bel-Baljh - Bel-Shukor
Beneszar - Brahidi - Eshvardi - Javdschiar - Kar'Hapsut
Khalvena - Nominibal - Raischa - Shaburrah - Suf'Nu
Undhabal - Undhakor - Xahandra - Xedhacar - Xetobal


Pantheon der Kerrishiter:
Bal'Ingra - Naaghot-Shaar - Dagath u. a.


Pantheon der Bansumiter:
?

KurzbeschreibungBearbeiten

[?] Sumurrer
Kultur
Verbreitung Chalwens Thron, Eshvahar, Nykea, Große Bucht
Spezies Menschen

Kulturgruppe
Verwandte Kulturen div. Kulturen Aventuriens, Tharuns, Myranors (Bansumiter) und Uthurias (Nesumiter)
Stämme
Sippen
Merkmale
Religion Sumurrisches Pantheon
Magie
Sprache
Charakter
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Sumurrer waren eine Kulturgruppe Aventuriens, die auch in Myranor siedelte.

Im Gebiet der Sumurrer lagen Pyrdacor und die als Göttin verehrte Chalwen im Streit und so war es für Sumurrer eine heilige Pflicht, gegen Zze Tha und Städte der Echsen zu kämpfen. Wahrscheinlich sollten sie auch korrigierend ins Gleichgewicht der Elemente eingreifen.

Die Sumurrer offenbarten große nautische Fähigkeiten, nutzten aber auch Dunklen Pforten und Trollpfade. Es wird vermutet, dass sie herausragende Kenntnisse in der Artefaktmagie besaßen.

GeschichteBearbeiten

WidersprüchlichesBearbeiten

Laut Historia Aventurica (2015) Seite 77 handelt es sich bei den Sumurrern um Nachfahren der Nivesen (als Volk von Reißgram), wohingegen auf Seite 68 steht, dass Chalwen die Sumurrer selbst erschaffen habe.

IrdischesBearbeiten

  • Mit Erscheinen der Myranor-Box wurden verschiedene Elemente der inoffiziellen Historica Aventurica von 1985 übernommen, so auch ein angedeuteter gemeinsamer Ursprung der Menschenvölker Aventuriens - die Sumurrer.
  • Der Name ist vermutlich an die Sumerer angelehnt.

PublikationenBearbeiten

Ausführliche QuellenBearbeiten

Ergänzende QuellenBearbeiten

ErwähnungenBearbeiten