Zuletzt geändert am 13. Februar 2018 um 20:27

Zehntes Zeitalter

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Zeitalter

Erstes - Zweites - Drittes - Viertes
Fünftes - Sechstes - Siebtes - Achtes
Neuntes - Zehntes - Elftes


Wiederkehrende Epochen:
Chal'ashtarra - Eiszeit - Heldenzeitalter
Heldenzeit der Angroschim - Karmakorthäon


Herrscherrassen:
Drachen - Echsenrassen - Giganten
Gryphonen - Maritime Speziesn - Menschen
Trolle - Vielbeiner


Bedeutende Ereignisse:
Erster Drachenkrieg - Gigantenkriege - Lahmarias Untergang
Madas Frevel - Satinavs Frevel - Zweiter Drachenkrieg


Mysterium von Kha - Selbstverstümmelung des Namenlosen

KurzbeschreibungBearbeiten

Das Zehnte Zeitalter ist gekennzeichnet von der Herrschaft verschiedener Echsen. Große Echsenreiche wie Zze Tha oder Yash'Hualay bilden sich im Süden des aventurischen Kontinents. Ein gewaltiger Humusfrevel Pyrdacors, der das Eis sich an den Polen ausbreiten lässt, erschüttert um 35 000 v. BF im Orkland die erste Hochkultur der Orks. Dieses Ereignis geht als Endlose Nacht des blutenden Mondes in die orkische Überlieferung ein.

In Myranor herrschen Shindra und Jharra über Shingwa und Krisra. Ihre Zentren befinden sich im heutigen Draydalan und in den Dschungeln des fernen Westens um die Zitadelle des Humus.

Karmakorthäon
Pyrdacor führt einen tausendjährigen Vernichtungskrieg gegen die Shinthr und ihren Pprsss-Kult. Leviatanim und Ssrkhrsechim können sich schließlich unter Führung Pyrdacors die Vorherrschaft unter den Echsenrassen erkämpfen und herrschen über Achaz, Marus und menschlichen Sklaven. Ein gewaltiger Frevel lässt 9000 v. BF in Myranor das Meer weichen und die Narkramar entstehen und richtet auch sonst gewaltige Schäden an. Die Gorgonen wenden sich daraufhin Aggari zu, was zu blutigen Kämpfen mit Trollen und Zyklopen führt.

PublikationenBearbeiten

Ausführliche QuellenBearbeiten

Ergänzende QuellenBearbeiten

ErwähnungenBearbeiten

LinksBearbeiten

Wiki AventuricaBearbeiten